...schreibt Gedichte, Hörspiele und Prosa, gibt Schreibworkshops und tritt im Rahmen von Spoken-Word Veranstaltungen auf.

 

| | Wortkonglomeration  | | Workshops | Auftragsarbeiten | | Poetic Recording |  |   Poesie

 

 kontakt@theresahahl.de

 

 

Theresa Hahl (*1989 in Heidelberg), ist seit 2009 aktiver Teil der deutschsprachigen Spoken-Word-Szene,

gibt Schreibworkshops und setzt sich innovativ mit der Inszenierung des gesprochenen Wortes auseinander. Neben dem Studium der Literaturwissenschaft, Theater-/Oper- und Workshopprojekten, unter anderem in Afrika und Indien mit dem Goethe- Institut, lebt und arbeitet sie mittlerweile in Bochum. Die Intensität ihrer feinfühlig anmutenden Lyrik verbindet sie immer wieder mit anderen Kunstrichtungen und bildet Orte des Phantasierens, Staunens und Schmunzelns.

 

u.a. Trägerin des Aufenthaltsstipendium der Kulturstiftung Rheinland-Pfalz für Literatur, des Werkprobenstipendiums des NRW-Kultursekretariats und des stadt.land.text-Regionsschreiberstipendiums OWL. 

Lesen

 

...und in vielen weiteren Anthologien.

Anhören

 

...und in vielen weiteren You Tube - Videos.

Instragram

Termine:

 

2019

 

05.01. Best of Poetry Slam, Rees-Haldern

08.-16.01. Israel, Workshops mit dem DAAD in Haifa, Tel Aviv und Jerusalem

19.01. Rostock, Best of Poetry Slam

20.01./17.02./17.03. Unendlich viele Affen, Riff, Bochum

21.01. Köln, Volkstheater Lesebühne

02.02. Darmstadt, Kroneslam

04.02. Jena, Café Wagner

05.02. Erfurt, Franz Mehlhose

07.02. Bonn, Workshop Haus der Geschichte in Kooperation mit der bpb

09.02. Essen, Weststadthalle

10.02. Herborn, Kulturscheune

12.02. Schwyz (CH), Feature Innerschweiz U20 Meisterschaften

14.02. Olten, Wortklang

15.02. Zürich, Rote Fabrik

16.02. Osnabrück, Dead vs. Alive

17.02. Unendlich viele Affen, Riff Bochum

20.02. Siegen, Dead vs. Alive

02.03. Herne, Best of Poetry Slam

08.03. Wort&Gold, Iulians Wein Bochum

12.03. Paderborner Literaturwoche

16.03. Bottrop, Lunch &Lyrics

17.03. Unendlich viele Affen, Riff Bochum

05.04. Wort&Gold, Iulians Wein Bochum

06.04. Jazz Slam Telefonseelsorge

10.04. Best of Poetry Slam Ernst Deutsch Theater Hamburg

12.-14.04. Internationales Poesiefestival Abidjan, Goethe-Institut Elfenbeinküste

21.04. Unendlich viele Affen, Bochum, Riff

25.04. Hamburg, Bunker

01.05. FZW Dortmund

02.05. Duisburg, Grammatikoff

03.05. Wort&Gold, Iulians Wein Bochum

04.05. Eröffnung "Poesie trifft Alltag"

05.05. Koblenz, Pulse of Europe

06.05. Münster, Pulse of Europe

07.05. Essen, Pulse of Europe

09.05. Dortmund, Pulse of Europe

10.05. "Running Mic auf der Hattinger" im Zuge des Festivals "Poesie trifft Alltag"

12.05. München, Substanz

13.05. München, Lyrikkabinett

19.05. Hausbesuche von Poeten in Bärendorf, "Poesie trifft Alltag"

Unendlich viele Affen, Riff Bochum

28.05.Werkstattgespräch  "Poesie trifft Alltag"

04.06. Jazz Slam in der Bakery, Abschlussveranstaltung: "Poesie trifft Alltag"

07.06. Wort&Gold, Iulians Wein Bochum

14.06. BoBiennale

23.06. Unendlich viele Affen, Riff Bochum

25.-27.07. Internationales Poesiefestival Mosambik

07.09. Sommerfest Kunstkiez Bärendorf

27.09. Rheinbach, Poetry Slam

16.12. Spoken Word mit Orchester: Star Wars

 

 

die ganze chronik hier