hörbar, lesbar, sichtbar:

kleine bilderbücher im cd-booklet format

drei lebensweisheiten in vier strophen

oder: wir sind unsere eigenen philosophen

 

mit Illustrationen von

Tanja M. Gleiser

Aventiure. (das gedicht mit räubergesang)

eine lyrische abenteuergeschichte


mit Kupferstichen von

Tanja M. Gleiser

infos und bestellung unter:  t.hahl@web.de

 

das gedicht "herzmaere" jetzt im neuen reclam band

 

und hier geht es zu einer Rezension

veröffentlichungen unter anderem auch in:

 

155 Kurze aus der Poetry Slam Szene.Wolf Hogekamp/Björn Högsdal (Hrsg.), Lektora 2012.

 

Poetry Slam für Deutschland. Alexander Willrich. Lektora 2010.

 

 

Auftragsarbeiten

 Zu fast jedem Thema und Anlass ein individuelles Gedicht, eine Geschichte oder ein kleinformatiges Buch, mit oder ohne Illustrationen.

 

Für nähere Informationen bitte mail an: t.hahl@web.de

 

 

hier zum Beispiel ein kleiner Bilderbuchgedichtband, handgebunden und illustriert:

ganzen slam anschauen

eine ganze slam veranstaltung, nämlich den 2.zdf.kultur-slam, mit portraits der teilnehmer kann man sich in der mediathek ansehen.

mehr video

Zum Beispiel hier mit Räubertext im Wald:

 

 Âventiure

 

 

 

 

hier mit etwas mieser friese im finale in der o2 world hamburg 2011:

halbfinale slam 2010 oberhausen:

und hier 2009 u20 finale in düsseldorf:

Termine:

2017

 

05.01. Dresden, scheune

06.01.Leipzig, distillery

07.01. Halle, Goldene Rose

11.01. Lüneburg, Salon Hansen

15.01. Unendlich viele Affen, Riff, Bochum

25.-29.01. Workshop- und Slamprojekt mit dem Goethe- Institut in Lyon und Marseille

02.02. Kiel, Pumpe

12.02. Unendlich viele Affen, Riff, Bochum

25.02. Thun, mokka

10.03. lit cologne, Köln

15.03. Das kleine Kabinett der Poesie, Hamburg (Solo)

19.03. Unendlich viele Affen, Riff, Bochum

24.03. Mindelheim, Stadttheater

25.03. Ulm, Roxy

02.04. Bielefeld, Stadttheater

05.04. Hamburg vs. Ruhrpott, FZW Dortmund

06.04 Slam Duisburg

08.04. Nürnberg, parks

09.04. Erlangen, E-Werk

12.04. Salzburg

13.04. Hamburg vs. München, Lustspielhaus München

14.04. Zell am See, Schiff

16.04. Unendlich viele Affen, Riff, Bochum

23.04. Düsseldorf, zakk

25.04. Bielefeld, Poetry All Stars

29.04. Bremen, Tower

01.05. Gera

02.05. Erfurt

05.05. Spree vom Weizen, Berlin

06.05. Wien

09.05. Hamburg, Song Slam Feature

12.05. Köln, Reimreise

21.05. Unendlich viele Affen, Riff, Bochum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

die ganze chronik hier